Interio liefert wieder alle Matratzen aus

Ab heute liefert Interio wieder sämtliche Matratzen aus, die vorübergehend von einem Auslieferungsstopp betroffen waren.

Grund für den Auslieferungsstopp war eine Qualitätsabweichung beim produzierten Mittel (TDI) der Firma BASF. Diese hatte Mitte Oktober festgestellt, dass es zwischen dem 25. August und dem 29. September bei der Produktion von TDI, das  zum Aufschäumen von Schaumstoff benötigt wird, zu einem erhöhten Dichlorbenzol-Wert kam. Obwohl BASF im Rahmen einer Risikobewertung nicht von einer Gesundheitsgefährdung ausging, haben unsere Matratzen-Lieferanten zusätzlich eigene Tests veranlasst. Diese Tests haben gezeigt, dass die Matratzen keine erhöhten Dichlorbenzol-Werte aufweisen und somit kein Gesundheitsrisiko für die Benutzer besteht. Dies konnte auch vom Bundesamt für Risikobewertung (BfR) in Deutschland bestätigt werden. 

Da die Sicherheit unserer Kunden oberste Priorität hat, hat  Interio diese Testresultate abgewartet, um ein Restrisiko auszuschliessen. Bereits letzte Woche konnten erste Matratzen-Modelle der betroffenen Lieferanten freigegeben werden. 

Fragen von Kunden beantwortet M-Infoline: Tel. 0800 84 08 48 oder m-infoline@mgb.ch

 

Teaser-Bereich-Schlafen

Aktion Schlafen

 

Warenkorb

Zeitüberschreitung

Ihre Sitzung wird in Sekunden automatisch beendet. Wollen Sie weiterhin angemeldet bleiben?